Halver (ots) –

Ein Unbekannter ist heute Morgen zwischen 2.20 und 2.48 Uhr in einen Imbiss an der Thomasstraße eingebrochen. Zeugen alarmierten die Polizei. Der Täter konnte jedoch über eine hinter dem Gebäude stehende Lärmschutzwand in Richtung B229/Remscheider Straße fliehen. Eine Nahbereichsfahndung der Polizei verlief ohne Erfolg. Der Täter hatte eine Hintertür aufgebrochen, den Imbiss durchsucht und Lebensmittel, Packungen und andere Gegenstände aus den Schränken gerissen, Überwachungskameras beschädigt und dann unter anderem die Kasse und eine Geldbörse hinter das Haus getragen, wo sie liegen blieben.

Heute Morgen zwischen 1 und 1.30 Uhr zerstörten mehrere unbekannte Täter mindestens vier Verkehrszeichen an der Kantstraße. Sie hebelten die Verkehrsschilder aus dem Erdreich oder knickten sie um. (cris)

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Märkischer Kreis
Pressestelle Polizei Märkischer Kreis
Telefon: +49 (02371) 9199-1220 bis -1223
E-Mail: pressestelle.maerkischer-kreis@polizei.nrw.de
http://maerkischer-kreis.polizei.nrw

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Märkischer Kreis übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal