Schalksmühle (ots) – Bezugsmeldung: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/65850/4791072

Bezüglich des Einbruchs sucht die Polizei weiter nach Zeugen. Nach bisherigen Ermittlungen ist davon auszugehen, dass der oder die Täter mit einem Fahrzeug am Tatort gewesen sein müssen. Sie entwendeten mehrere Haushaltsgeräte, wie eine Mikrowelle, Kaffee-Vollautomat und ein Bügeleisen sowie zahlreiche weitere, teilweise antike, Gegenstände. Der Beuteschaden dürfte im fünfstelligen Bereich liegen.

Unter den gestohlenen Dingen befanden sich z.B. antike, handgeschliffene Kristallvasen, eine etwa 25 cm große Zieruhr mit goldfarbenen Säulen, eine Schmuckschatulle mit massiver silberner Zierplatte oder auch Spieluhren mit goldfarbenem Globus. Leider liegen keine Fotografien der Beutestücke vor.

Die Polizei fragt: Wer hat im Tatzeitraum verdächtige Personen oder Fahrzeuge gesichtet? Wem sind zwischen dem 10.12. und heute möglicherweise Gegenstände, die aus der Tat stammen könnten, zum Kauf angeboten worden?

Hinweise nimmt die Wache Lüdenscheid unter 02351/9099-0 entgegen.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Märkischer Kreis
Pressestelle Polizei Märkischer Kreis
Telefon: +49 (02371) 9199-1220 oder 1221
E-Mail: pressestelle.maerkischer-kreis@polizei.nrw.de
http://maerkischer-kreis.polizei.nrw

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Märkischer Kreis übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal