Plettenberg (ots) – Polizeibeamte kontrollierten gestern, gegen 16 Uhr, einen PKW auf der Bahnhofstraße. Der 19-jährige Plettenberger und seine 18-jährige Beifahrerin pöbelten die Polizisten sofort an. Der Fahrer verhielt sich derart aggressiv, dass ihm Handfesseln angelegt werden mussten. Hiergegen setzte er sich zur Wehr. Er zeigte deutliche Anzeichen für Drogenkonsum. Die Beamten nahmen ihn für eine Blutprobe mit zur Wache. Im PKW roch es nach Cannabis. Bei der Durchsuchung fanden die Polizisten Marihuana-Reste. Gegen ihn wird nun wegen Verstößen gegen das Straßenverkehrs- und Betäubungsmittelgesetz ermittelt. (di)

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Märkischer Kreis
Pressestelle Polizei Märkischer Kreis
Telefon: +49 (02371) 9199-1220 oder 1221
E-Mail: pressestelle.maerkischer-kreis@polizei.nrw.de
http://maerkischer-kreis.polizei.nrw

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Märkischer Kreis übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal