Märkischer Kreis (ots) – Ca. 750 Fans feierten gestern etwa eine Stunde lang in Iserlohn, Menden und Lüdenscheid den Sieg ihrer Mannschaft.

Am Theodor-Heuss-Ring reisten etwa 200 Fans mit circa 100 PKW an und sammelten sich in Höhe der ehemaligen Karstadt-Brücke. Einsatzkräfte sperrten den Theodor-Heuss-Ring für etwa eine Stunde und leiteten den Verkehr ab.

An der Mendener Kolpingstraße feierten etwa 300 Fans und bildeten mit rund 20 Fahrzeugen einen Autokorso. Auch hier wurde die Kolpingstraße zeitweise gesperrt.

Am Kluser Platz in Lüdenscheid waren es ca. 250 Fans. Auch hier sperrten Polizeibeamte den Bereich für den Fahrzeugverkehr und leiteten ihn ab.

Insgesamt verliefen die Feierlichkeiten friedlich. In Lüdenscheid warfen Unbekannte aus der Menge heraus fünf Eier in Richtung der Streifenwagen. Verletzte oder Beschädigungen gab es nicht. (dill)

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Märkischer Kreis
Pressestelle Polizei Märkischer Kreis
Telefon: +49 (02371) 9199-1220 oder 1221
E-Mail: pressestelle.maerkischer-kreis@polizei.nrw.de
http://maerkischer-kreis.polizei.nrw

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Märkischer Kreis übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal