Bad Oeynhausen (ots) – Ein Paketbote hat am Donnerstagmorgen offenbar den Diebstahl von Paketen verhindert.

Als der Mann nach einer Zustellung gegen 10.10 Uhr zu dem am Straßenrand der Bahnhofstraße Ecke Königstraße stehenden DHL-Fahrzeug zurückkehrte, bemerkte er, dass die Beifahrertür sowie eine Tür der Lagerfläche offenstanden.

Kurz darauf sah er wenige Meter entfernt eine männliche Person, die sich hinter einem geparkten Mercedes auf einer Hofeinfahrt zu verstecken versuchte. Daraufhin ergriff der Unbekannte die Flucht. Infolgedessen fand der Paketbote hinter dem PKW vier teilweise geöffnete Pakete sowie seine Geldbörse. Daraus hatte der Unbekannte unter anderem Bargeld entwendet. Ob weitere Gegenstände entwendet wurden, ist derzeit Bestandteil der Ermittlungsarbeit.

Der mutmaßliche Dieb wurde vom Zusteller als etwa 190 cm groß, schlank und mit einer dunklen Mütze bekleidet beschrieben. Hinweise zu ihm werden von der Polizei unter (0571) 88660 entgegengenommen.

Rückfragen ausschließlich von Medienvertretern bitte an:

Polizei Minden-Lübbecke

Telefon: 0571/8866 1300/-1301 /-1302
E-Mail: pressestelle.minden@polizei.nrw.de
http://minden-luebbecke.polizei.nrw.de

Außerhalb der Bürozeit:

Leitstelle Polizei Minden-Lübbecke

Telefon: (0571) 8866-0

Original-Content von: Polizei Minden-Lübbecke übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal