Bad Oeynhausen (ots) – Zu einem Unfall zwischen einem Kleinkraftrad sowie einem Auto kam es am Montagmittag in Rehme. Hierbei verletzte sich die Sozia (18) des Zweirades leicht.

Eine 51-jährige Bad Oeynhausenerin befuhr gegen 13:45 Uhr mit ihrem Volkswagen die Friedenstraße in Richtung Reuterstraße. Gerade als sie den Mühlenweg passieren wollte, näherte sich auf diesem das mit zwei Personen besetzte Krad. Der 17-Jährige Vlothoer erkannte das vorfahrtsberechtigte Auto zu spät und kollidierte mit diesem. Hierbei verletzte sich die Sozia und wurde von der Besatzung eines Rettungswagens vor Ort ambulant behandelt. Während der Unfallaufnahme erhärtete sich der Verdacht, dass der Schüler unter dem Einfluss von Drogen stand. Daher entnahm man auf der Polizeiwache Bad Oeynhausen eine Blutprobe.

Rückfragen ausschließlich von Medienvertretern bitte an:

Polizei Minden-Lübbecke

Telefon: 0571/8866 1300/-1301 /-1302
E-Mail: pressestelle.minden@polizei.nrw.de
http://minden-luebbecke.polizei.nrw.de

Außerhalb der Bürozeit:

Leitstelle Polizei Minden-Lübbecke

Telefon: (0571) 8866-0

Original-Content von: Polizei Minden-Lübbecke übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal