Mönchengladbach-Rheindahlen (ots) –

Am Samstag, 06.08.2022, gegen 17.25 Uhr, ereignete sich ein Verkehrsunfall zwischen einer Rennradfahrerin und einem E-Bike-Fahrer, bei dem die Radfahrerin schwer verletzt wurde.

Eine 47jährige Rennradfahrerin aus Erkelenz befuhr die St.-Christophorus-Straße in Fahrtrichtung Rheindahlen. In Höhe der Einmündung zu Am Kolbusch setzte sie ihre Fahrt entgegen der dortigen Beschilderung durch Verkehrszeichen fort und kollidierte mit einem 25 Jahre alten E-Bike-Fahrer aus Mönchengladbach, der in Gegenrichtung unterwegs war.
Die 47Jährige wurde bei dem Zusammenstoß und bei dem folgenden Sturz so schwer verletzt, dass sie nach Erstversorgung am Unfallort einem Mönchengladbacher Krankenhaus zur stationären Aufnahme zugeführt werden musste.
Lebensgefahr besteht nicht. (so)

Rückfragen von Journalisten bitte an:

Polizei Mönchengladbach
Leitstelle

Telefon: 02161/29 20 145
Fax: 02161/29 20 199
https://moenchengladbach.polizei.nrw

Original-Content von: Polizei Mönchengladbach übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal