Mönchengladbach (ots) –

Am heutigen Nachmittag kam es in Mönchengladbach Holt zu einem Verkehrsunfall mit einer schwerverletzten Person.
Auf der Straße Hehnerholt versuchte ein 77jähriger Mann die Straße fußläufig in südwestliche Richtung zu überqueren.
Hierbei wurde er von einem PKW erfasst, der die Straße Hehnerholt in Richtung Immelmannstraße befuhr.
Der 63jährige PKW-Fahrer konnte den Zusammenstoß trotz eingeleiteter Notbremsung nicht verhindern.
Der 77jährige Unfallbeteiligte wurde dem Krankenhaus Elisabeth zugeführt.
Für die Dauer der Unfallaufnahme war der Nahbereich der Unfallstell für den Fahrzeugverkehr gesperrt.

Rückfragen von Journalisten bitte an:

Polizei Mönchengladbach
Leitstelle

Telefon: 02161/29 20 145
Fax: 02161/29 20 199
https://moenchengladbach.polizei.nrw

Original-Content von: Polizei Mönchengladbach übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal