Mönchengladbach (ots) – Am Sonntag, den 04.07.2021, hat die Polizei Mönchengladbach gegen 16:15 Uhr ein Damenfahrrad der Marke „Tussaud KS Cycling“ sichergestellt, das vermutlich aus einer Straftat stammt. Der Eigentümer oder die Eigentümerin konnte bislang nicht ermittelt werden. Das hellblaue Damenfahrrad wurde im Bereich der Kreuzung Rheydter Straße Ecke Viktoriastraße sichergestellt. An dem Damenrad befindet sich sowohl vorne als auch hinten ein Gepäckträger. Zwei Bilder sind im landesweiten Fahndungsportal hinterlegt:

https://polizei.nrw/fahndungen/sichergestellte-gegenstaende/moenchengladbach-sichergestelltes-fahrrad

Die Ermittler bitten den rechtmäßigen Eigentümer oder Personen, die Hinweise zur Herkunft des Fahrrads machen können, sich unter der Rufnummer 02161-290 zu melden. (jl)

Rückfragen von Journalisten bitte an:

Polizei Mönchengladbach
Pressestelle
Telefon: 02161/29 10 222
E-Mail: pressestelle.moenchengladbach@polizei.nrw.de
https://moenchengladbach.polizei.nrw

Original-Content von: Polizei Mönchengladbach übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal