Mönchengladbach (ots) –

Nach der Beschädigung ihres an der Sittardstraße geparkten Autos, fand die Fahrerin an selbigem am Mittwoch, 02.03.2022, eine Nachricht mit einer offensichtlich unvollständigen Telefonnummer. Die Ermittler bitten den Verfasser, sich zu melden.

Die 51-jährige Geschädigte hatte ihren weißen Audi um 11.05 Uhr auf dem großen Parkplatz an der Sittardstraße abgestellt. Als sie um 12.30 Uhr zu dem Auto zurückkam, bemerkte sie einen unter dem Scheibenwischer eingeklemmten Zettel, auf dem unter anderem eine Telefonnummer stand.

Sie schaute sich ihr Auto näher an und stellte einen Streifschaden auf beiden Türen der Fahrerseite fest.

Die auf dem Zettel notierte Telefonnummer scheint unvollständig zu sein. Das derzeit wegen Unfallfluchts ermittelnde Verkehrskommissariat der Polizei Mönchengladbach bittet daher den Verfasser der Notiz, sich unter der Telefonnummer 02161- 290 zu melden. (cw)

Rückfragen von Journalisten bitte an:

Polizei Mönchengladbach
Pressestelle
Telefon: 02161/29 10 222
Fax: 02161/29 10 229
E-Mail: pressestelle.moenchengladbach@polizei.nrw.de
https://moenchengladbach.polizei.nrw

Original-Content von: Polizei Mönchengladbach übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal