Mönchengladbach (ots) – Am Europaplatz war am Dienstag, 1. Mai, um 9.15 Uhr ein unbekannter Mann an einem Verkehrsunfall beteiligt, bei dem eine 25-jährige Frau leichte Verletzungen davongetragen hat.

Laut Zeugenangaben trat der Fußgänger am Bussteig 4 unvermittelt auf die Fahrbahn und zwang so den 53-jährigen Fahrer eines herannahenden NEW-Linienbusses der Linie 10 zu einer Vollbremsung. Im Bus stürzte dabei eine 25-jährige Frau. Sie erlitt Verletzungen, die eine Behandlung in einem Krankenhaus erforderlich machten. Der Fußgänger setzte seinen Weg fort und entfernte sich in unbekannte Richtung.

Die Polizei bittet Zeugen des Verkehrsunfalls, sich unter der Telefonnummer 02161-290 zu melden. (jn)

Rückfragen von Journalisten bitte an:

Polizei Mönchengladbach
Pressestelle
Telefon: 02161/29 10 222
Fax: 02161/29 10 229
E-Mail: pressestelle.moenchengladbach@polizei.nrw.de
https://moenchengladbach.polizei.nrw

Original-Content von: Polizei Mönchengladbach übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal