Nürnberg (ots) – Am späten Freitagnachmittag (25.06.2021) entwendete eine 36-jährige Tatverdächtige in einem Innenstadtkaufhaus Waren im Wert von mehreren hundert Euro.

Die Frau konnte gegen 17:30 Uhr dabei beobachtet werden, wie sie Waren in die Umkleide mitnahm und in ihre Tasche steckte. Sie wurde vom Ladendetektiv angehalten und einer Polizeistreife übergeben. Bei der Durchsuchung ihrer mitgeführten Gegenstände fanden sich zwei Nagelscheren in ihrer Handtasche, sowie eine mit Alufolie präparierte Tasche.

Die Tasche und die Scheren wurden sichergestellt und die mutmaßliche Ladendiebin wird nun wegen des Verdachts des Diebstahls mit Waffen angezeigt.

/Rainer Seebauer

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelfranken
Präsidialbüro – Pressestelle
Richard-Wagner-Platz 1
D-90443 Nürnberg
E-Mail: pp-mfr.pressestelle@polizei.bayern.de

Erreichbarkeiten:
Montag bis Donnerstag
07:00 bis 17:00 Uhr
Telefon: +49 (0)911 2112 1030
Telefax: +49 (0)911 2112 1025

Freitag
07:00 bis 15:00 Uhr
Telefon: +49 (0)911 2112 1030
Telefax: +49 (0)911 2112 1025

Sonntag
11:00 bis 14:00 Uhr
Telefon: +49 (0)911 2112 1030
Telefax: +49 (0)911 2112 1025

Außerhalb der Bürozeiten:
Telefon: +49 (0)911 2112 1553
Telefax: +49 (0)911 2112 1525

Die Pressestelle des Polizeipräsidiums Mittelfranken im Internet:
http://ots.de/P4TQ8h

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal