Bad Windsheim (ots) – Heute Vormittag (08.04.2021) brach aus noch ungeklärter Ursache in einem Haus in der Hauptmann-Köhl-Straße ein Feuer aus. Verletzt wurde zum Glück niemand

Gegen 10:30 Uhr wurde von einem Nachbarn Polizei und Feuerwehr verständigt, da er Rauch aus dem Dach des Hauses dringen sah. Die Bewohner konnten sich bis zum Eintreffen der Feuerwehr selbst unverletzt aus dem Haus retten.

Die Bad Windsheimer Feuerwehr hatte den Brand schnell unter Kontrolle, allerdings sind derzeit noch einige Nachlöscharbeiten wegen Glutnestern im Gange.

Der entstandene Sachschaden wird nach ersten Schätzungen mit über 50.000 Euro beziffert.

Beamte der Ansbacher Kriminalpolizei übernehmen die Ermittlungen zur Klärung der Brandursache und kommen vor Ort, wenn der Brandort betretbar ist.

Rainer Seebauer/n

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelfranken
Präsidialbüro – Pressestelle
Richard-Wagner-Platz 1
D-90443 Nürnberg
E-Mail: pp-mfr.pressestelle@polizei.bayern.de

Erreichbarkeiten:
Montag bis Donnerstag
07:00 bis 17:00 Uhr
Telefon: +49 (0)911 2112 1030
Telefax: +49 (0)911 2112 1025

Freitag
07:00 bis 15:00 Uhr
Telefon: +49 (0)911 2112 1030
Telefax: +49 (0)911 2112 1025

Sonntag
11:00 bis 14:00 Uhr
Telefon: +49 (0)911 2112 1030
Telefax: +49 (0)911 2112 1025

Außerhalb der Bürozeiten:
Telefon: +49 (0)911 2112 1553
Telefax: +49 (0)911 2112 1525

Die Pressestelle des Polizeipräsidiums Mittelfranken im Internet:
http://ots.de/P4TQ8h

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal