Fürth (ots) – Ein mutmaßlicher Exhibitionist trat gestern Nachmittag (10.03.2021) an einer Bushaltestelle in der Fürther Innenstadt auf. Die Polizei konnte den Tatverdächtigen noch vor Ort festnehmen.

Der 62-jährige Mann hielt sich gegen 16:15 Uhr an einer Bushaltestelle auf der Fürther Freiheit auf. Eine Passantin musste feststellen, dass sich der Mann entblößt hatte und sich unsittlich berührte. Die Frau sprach daraufhin eine in der Nähe befindliche Streife des Unterstützungskommandos Mittelfranken an, die den Mann noch vor Ort festnehmen konnte.

Ein Atemalkoholtest ergab, dass der 62-Jährige mit rund 1,5 Promille deutlich alkoholisiert war. Gegen den mutmaßlichen Exhibitionisten ermittelt nun die Kriminalpolizei Fürth.

Michael Konrad

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelfranken
Präsidialbüro – Pressestelle
Richard-Wagner-Platz 1
D-90443 Nürnberg
E-Mail: pp-mfr.pressestelle@polizei.bayern.de

Erreichbarkeiten:
Montag bis Donnerstag
07:00 bis 17:00 Uhr
Telefon: +49 (0)911 2112 1030
Telefax: +49 (0)911 2112 1025

Freitag
07:00 bis 15:00 Uhr
Telefon: +49 (0)911 2112 1030
Telefax: +49 (0)911 2112 1025

Sonntag
11:00 bis 14:00 Uhr
Telefon: +49 (0)911 2112 1030
Telefax: +49 (0)911 2112 1025

Außerhalb der Bürozeiten:
Telefon: +49 (0)911 2112 1553
Telefax: +49 (0)911 2112 1525

Die Pressestelle des Polizeipräsidiums Mittelfranken im Internet:
http://ots.de/P4TQ8h

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal