Nürnberg (ots) –

Beamte der Polizeiinspektion Nürnberg-Süd nahmen am Dienstagvormittag (08.03.2022) einen Ladendieb fest. Der 55-Jährige hatte zuvor mehrere Parfüms entwendet.

Dem Ladendetektiv des Kaufhauses im Franken-Center fiel gegen 11:00 Uhr ein Mann auf, der den Kassenbereich mit einer gefüllten Tasche passierte, ohne die Ware zu bezahlen. Der Detektiv sprach den 55-Jährigen an und bat ihn in sein Büro. Es stellte sich heraus, dass es sich bei der Tasche um eine speziell für Diebstahl präparierte Tasche handelte.

Der Tatverdächtige entwendete Parfüm im Wert von ca. 500 Euro.

Die Polizeiinspektion Nürnberg-Süd nahm den Dieb fest und führt die Ermittlungen wegen gewerbsmäßigen Diebstahls. Da der Tatverdächtige keinen festen Wohnsitz in Deutschland nachweisen konnte, stellte die Staatsanwaltschaft Nürnberg-Fürth Haftantrag. Der 55-Jährige wird im Laufe des Tages dem Ermittlungsrichter vorgeführt, der über die Haftfrage entscheidet.

Erstellt durch: Gloria Güßbacher

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelfranken
Präsidialbüro – Pressestelle
Richard-Wagner-Platz 1
D-90443 Nürnberg
E-Mail: pp-mfr.pressestelle@polizei.bayern.de

Erreichbarkeiten:
Montag bis Donnerstag
07:00 bis 17:00 Uhr
Telefon: +49 (0)911 2112 1030
Telefax: +49 (0)911 2112 1025

Freitag
07:00 bis 15:00 Uhr
Telefon: +49 (0)911 2112 1030
Telefax: +49 (0)911 2112 1025

Sonntag
11:00 bis 14:00 Uhr
Telefon: +49 (0)911 2112 1030
Telefax: +49 (0)911 2112 1025

Außerhalb der Bürozeiten:
Telefon: +49 (0)911 2112 1553
Telefax: +49 (0)911 2112 1525

Die Pressestelle des Polizeipräsidiums Mittelfranken im Internet:
http://ots.de/P4TQ8h

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal