Nürnberg (ots) –

Zwischen Mittwochabend (28.12.2021) und Donnerstagmorgen (29.12.2021) brachen bislang unbekannte Täter im Stadtteil Galgenhof in eine Baustelle ein und entwendeten diverse Elektronikartikel. Die Polizei bittet um Zeugenhinweise

Die bislang unbekannten Täter verschafften sich zwischen 18:30 Uhr und 07:00 Uhr gewaltsam Zutritt zu einem Mehrfamilienhaus in der Breitscheidstraße, das aktuell saniert wird und deshalb unbewohnt ist. Hierzu bohrten sie das Schloss der Garagentüre auf und entwendeten unter anderem mehrere originalverpackte Fernseher. Der geschätzte Entwendungsschaden liegt im fünfstelligen Euro-Bereich. Durch das gewaltsame Eindringen in die Baustelle verursachten die Unbekannten einen Sachschaden von etwa 8.000 Euro.

Der Kriminaldauerdienst Mittelfranken übernahm vor Ort die Spurensicherungsmaßnahmen. Die weiteren Ermittlungen führt das Fachkommissariat für Einbruchdiebstahl der Kriminalpolizei Nürnberg. Zeugen, die verdächtige Wahrnehmungen gemacht haben, werden gebeten sich beim Kriminaldauerdienst Mittelfranken unter der Telefonnummer 0911 2112-3333 zu melden.

Erstellt durch: Mahir Erginoglu

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelfranken
Präsidialbüro – Pressestelle
Richard-Wagner-Platz 1
D-90443 Nürnberg
E-Mail: pp-mfr.pressestelle@polizei.bayern.de

Erreichbarkeiten:
Montag bis Donnerstag
07:00 bis 17:00 Uhr
Telefon: +49 (0)911 2112 1030
Telefax: +49 (0)911 2112 1025

Freitag
07:00 bis 15:00 Uhr
Telefon: +49 (0)911 2112 1030
Telefax: +49 (0)911 2112 1025

Sonntag
11:00 bis 14:00 Uhr
Telefon: +49 (0)911 2112 1030
Telefax: +49 (0)911 2112 1025

Außerhalb der Bürozeiten:
Telefon: +49 (0)911 2112 1553
Telefax: +49 (0)911 2112 1525

Die Pressestelle des Polizeipräsidiums Mittelfranken im Internet:
http://ots.de/P4TQ8h

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal