Nürnberg (ots) – Am Dienstagnachmittag (02.02.2021) belud eine Frau in Gostenhof ihren Pkw. Als sie für kurze Zeit ins Haus ging, wurde das Fahrzeug entwendet. Die Kriminalpolizei bittet um Zeugenhinweise.

Gegen 17:50 Uhr war die Geschädigte dabei, ihren Pkw, Citroen Picasso, Farbe weiß, amtliches Kennzeichen: N-AB 567, vor ihrem Wohnanwesen zu beladen. Sie ging kurz ins Haus und ließ das Fahrzeug mit laufendem Motor in der Preißlerstraße auf der Fahrbahn stehen.

Als sie zu ihrem Auto zurückkehrte, war dieses entwendet worden. Eine unmittelbar eingeleitete Fahndung nach dem Fahrzeug verlief bislang negativ.

Der Pkw hat einen Zeitwert von etwa 8000 Euro.

Die Kriminalpolizei in Nürnberg ermittelt in diesem Fall und bittet um Zeugenhinweise. Personen, die zum Zeitpunkt verdächtige Wahrnehmungen gemacht haben, Angaben zum derzeitigen Standort des Fahrzeugs oder zu dem Täter / den Tätern machen können, werden gebeten, sich mit dem Kriminaldauerdienst unter der Rufnummer 0911/2112-3333 in Verbindung zu setzen.

Janine Mendel/n

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelfranken
Präsidialbüro – Pressestelle
Richard-Wagner-Platz 1
D-90443 Nürnberg
E-Mail: pp-mfr.pressestelle@polizei.bayern.de

Erreichbarkeiten:
Montag bis Donnerstag
07:00 bis 17:00 Uhr
Telefon: +49 (0)911 2112 1030
Telefax: +49 (0)911 2112 1025

Freitag
07:00 bis 15:00 Uhr
Telefon: +49 (0)911 2112 1030
Telefax: +49 (0)911 2112 1025

Sonntag
11:00 bis 14:00 Uhr
Telefon: +49 (0)911 2112 1030
Telefax: +49 (0)911 2112 1025

Außerhalb der Bürozeiten:
Telefon: +49 (0)911 2112 1553
Telefax: +49 (0)911 2112 1525

Die Pressestelle des Polizeipräsidiums Mittelfranken im Internet:
http://ots.de/P4TQ8h

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal