Fürth (ots) – Im Zeitraum zwischen 18.08.2021 und 28.08.2021 brachen bislang unbekannte Täter in eine Kfz-Werkstatt im Fürther Süden ein. Die Polizei bittet in diesem Zusammenhang um Zeugenhinweise.

Am 28.08.2021, gegen 14:00 Uhr bemerkte der Inhaber der Kfz-Werkstatt in der Humbserstraße einen Einbruch und erstattete Anzeige bei der Polizei. Der Einbruch hatte sich im Zeitraum zwischen 18.08.2021 (Mittwoch), 00:00 Uhr und 28.08.2021 (Samstag) ereignet. Bislang Unbekannte drangen gewaltsam in die Werkstatt ein und entwendeten Werkzeuge im Wert von mehreren Tausend Euro.

Der Kriminaldauerdienst Mittelfranken übernahm Spurensicherungsmaßnahmen am Tatort. Die weiteren Ermittlungen übernimmt das Fachkommissariat für Einbruchdiebstahl der Kriminalpolizei Fürth. Die Beamten bitten in diesem Zusammenhang um Zeugenhinweise unter der Telefonnummer 0911 2112-3333.

Alexandra Federl/n

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelfranken
Präsidialbüro – Pressestelle
Richard-Wagner-Platz 1
D-90443 Nürnberg
E-Mail: pp-mfr.pressestelle@polizei.bayern.de

Erreichbarkeiten:
Montag bis Donnerstag
07:00 bis 17:00 Uhr
Telefon: +49 (0)911 2112 1030
Telefax: +49 (0)911 2112 1025

Freitag
07:00 bis 15:00 Uhr
Telefon: +49 (0)911 2112 1030
Telefax: +49 (0)911 2112 1025

Sonntag
11:00 bis 14:00 Uhr
Telefon: +49 (0)911 2112 1030
Telefax: +49 (0)911 2112 1025

Außerhalb der Bürozeiten:
Telefon: +49 (0)911 2112 1553
Telefax: +49 (0)911 2112 1525

Die Pressestelle des Polizeipräsidiums Mittelfranken im Internet:
http://ots.de/P4TQ8h

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal