Höchstadt a.d.Aisch (ots) – In der Nacht von Donnerstag (12.08.2021) auf Freitag (13.08.2021) brachen bislang unbekannte Täter in eine Wertstoffdeponie im Gemeindeteil Medbach von Höchstadt a. d. Aisch ein. Die Kriminalpolizei bittet um Zeugenhinweise.

Im Zeitraum von Donnerstag gegen 17:00 Uhr bis Freitag gegen 7:15 Uhr brachen bislang unbekannte Täter in eine Wertstoffdeponie im Gemeindeteil Medbach ein.

Die Täter verschafften sich vermutlich über den Zaun Zutritt zu dem Gelände und brachen mehrere Gebäude sowie einen Container auf. Zudem öffneten sie in einem Büro gewaltsam einen Tresor.

Insgesamt entwendeten die Täter etwa 2000 Euro Bargeld aus dem Tresor und diverses Werkzeug aus den Gebäuden. Der genaue Entwendungsschaden steht noch nicht fest.

Der verursachte Sachschaden beläuft sich auf mindestens 3000 Euro.

Das Fachkommissariat der Kriminalpolizei Erlangen führt die weiteren Ermittlungen und sucht in diesem Zusammenhang nach Zeugen.

Personen, die verdächtige Wahrnehmungen im Bereich des Tatortes gemacht haben, werden geben, sich unter der Telefonnummer 0911 / 2112-3333 mit dem Kriminaldauerdienst Mittelfranken in Verbindung zu setzen.

Markus Baumann/n

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelfranken
Präsidialbüro – Pressestelle
Richard-Wagner-Platz 1
D-90443 Nürnberg
E-Mail: pp-mfr.pressestelle@polizei.bayern.de

Erreichbarkeiten:
Montag bis Donnerstag
07:00 bis 17:00 Uhr
Telefon: +49 (0)911 2112 1030
Telefax: +49 (0)911 2112 1025

Freitag
07:00 bis 15:00 Uhr
Telefon: +49 (0)911 2112 1030
Telefax: +49 (0)911 2112 1025

Sonntag
11:00 bis 14:00 Uhr
Telefon: +49 (0)911 2112 1030
Telefax: +49 (0)911 2112 1025

Außerhalb der Bürozeiten:
Telefon: +49 (0)911 2112 1553
Telefax: +49 (0)911 2112 1525

Die Pressestelle des Polizeipräsidiums Mittelfranken im Internet:
http://ots.de/P4TQ8h

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal