Nürnberg (ots) – Am Montagnachmittag (09.08.2021) ereignete sich ein schwerer Verkehrsunfall zwischen einem Lastkraftwagen und einem Fußgänger in Nürnberg. Die Nürnberger Verkehrspolizei sucht Unfallzeugen.

Gegen 13:30 Uhr befuhr ein Lastkraftwagen mit Anhänger die Maximilianstraße in Richtung Theodor-Heuss-Brücke. An der Kreuzung zur Muggenhofer Straße erfasste er aus noch nicht geklärter Ursache einen 80-jährigen Fußgänger, welcher sich auf der Straße befand.

Der 80-Jährige wurde mit schweren Verletzungen in ein Krankenhaus gefahren. Der Lkw-Fahrer blieb unverletzt, erlitt jedoch einen Schock.

Die Unfallstelle war für die Dauer der Unfallaufnahme für den Fahrzeugverkehr gesperrt.

Die Nürnberger Verkehrspolizei hat die Ermittlungen zur Klärung des Unfallgeschehens aufgenommen. Unfallzeugen werden dringend gebeten sich mit der Verkehrspolizei Nürnberg unter der Telefonnummer 0911 65830 in Verbindung zu setzen.

Michael Petzold

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelfranken
Präsidialbüro – Pressestelle
Richard-Wagner-Platz 1
D-90443 Nürnberg
E-Mail: pp-mfr.pressestelle@polizei.bayern.de

Erreichbarkeiten:
Montag bis Donnerstag
07:00 bis 17:00 Uhr
Telefon: +49 (0)911 2112 1030
Telefax: +49 (0)911 2112 1025

Freitag
07:00 bis 15:00 Uhr
Telefon: +49 (0)911 2112 1030
Telefax: +49 (0)911 2112 1025

Sonntag
11:00 bis 14:00 Uhr
Telefon: +49 (0)911 2112 1030
Telefax: +49 (0)911 2112 1025

Außerhalb der Bürozeiten:
Telefon: +49 (0)911 2112 1553
Telefax: +49 (0)911 2112 1525

Die Pressestelle des Polizeipräsidiums Mittelfranken im Internet:
http://ots.de/P4TQ8h

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal