Mettmann (ots) –

Aus bislang ungeklärter Ursache ist am Dienstagabend (31. Mai 2022) ein Brand auf dem Balkon einer Wohnung an der Prenzlauer Straße in Monheim am Rhein entstanden. Die Polizei hat Ermittlungen zur Brandursache aufgenommen.

Das war geschehen:

Gegen 22.30 Uhr wurden die Einsatzkräfte der Feuerwehr Monheim sowie der Polizei zu einem Brand an der Prenzlauer Straße alarmiert. Dort war ersten Erkenntnissen zufolge Verpackungsmüll, der auf dem Balkon einer Wohnung in der dritten Etage eines Mehrfamilienhauses gelagert war, auf bislang unbekannte Weise in Brand geraten. Die Einsatzkräfte der Feuerwehr evakuierten das Mehrfamilienhaus. Ein 21-jähriger Bewohner der Brandwohnung sowie die anderen Mieter des Hauses blieben unverletzt.

Die Einsatzkräfte der Monheimer Feuerwehr konnten den Brand schnell löschen. Durch das Feuer wurden zwei Fenster und ein Zimmer der Wohnung stark beschädigt. Die Kriminalpolizei hat Ermittlungen zur Brandursache aufgenommen, nach derzeitigem Stand sind ein technischer Defekt sowie eine Selbstentzündung des Feuers unwahrscheinlich.

Die Polizei in Monheim fragt: Wer hat den Ausbruch des Feuers bemerkt und kann Hinweise zur Brandursache geben? Die Wache in Monheim ist jederzeit unter der Nummer 02173 9594-6350 erreichbar.

Rückfragen von Medienvertretern/Journalisten bitte an:

Kreispolizeibehörde Mettmann
– Polizeipressestelle –
Adalbert-Bach-Platz 1
40822 Mettmann

Telefon: 02104 / 982-1010
Telefax: 02104 / 982-1028

E-Mail: pressestelle.mettmann@polizei.nrw.de

Homepage: https://mettmann.polizei.nrw/
Facebook: http://www.facebook.com/Polizei.NRW.ME
Twitter: https://twitter.com/polizei_nrw_me

Original-Content von: Polizei Mettmann übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal