Mettmann (ots) – Am 24.12.2020, gegen 10.00h, kam es in Langenfeld an der Kreuzung Schneiderstraße/Kronprinzstraße zu einem Verkehrsunfall mit insgesamt sieben verletzten Personen. Ein 32-jähriger Langenfelder befuhr mit seinem PKW Opel die Schneiderstraße in nördliche Fahrtrichtung. Er beabsichtigte nach links in die Kronprinzstraße abzubiegen. Aus bisher noch unbekannter Ursache kam es im Kreuzungsbereich zu einem Zusammenstoß mit einem entgegenkommenden PKW Ford. Der Fahrzeugführer, ein 26-jähriger Mann aus Gelsenkirchen, befuhr die Schneiderstraße mit seinem Ford in Fahrtrichtung Süden. Durch den Aufprall wurde der Ford gegen einen am Fahrbahnrand geparkten Opel geschoben. An dem geparkten Fahrzeug entstand Sachschaden. Alle Fahrzeuginsassen wurden bei dem Zusammenstoß verletzt und mussten mittels Rettungswagen und einem Rettungshubschrauber in die umliegenden Krankenhäuser verbracht werden. Die 38-jährige Beifahrerin des Langenfelders sowie der Fahrer selbst wurden schwer verletzt. Der 26-jährige Gelsenkirchener wurde ebenfalls schwer verletzt. Seine insgesamt vier weiteren Fahrzeuginsassen, alle im Alter von 23 bis 26 Jahren, wurden leicht verletzt. Die beiden beteiligten PKW mussten abgeschleppt werden. Der Sachschaden liegt bei den Fahrzeugen insgesamt im 5- stelligen Bereich. Durch die Feuerwehr wurden die ausgelaufenen Betriebsmittel abgestreut und eine Kehrmaschine beseitigte das Trümmerfeld. Die Unfallstelle musste für die Dauer von ca. 2 Stunden komplett gesperrt werden. Das Verkehrskommissariat Süd der Kreispolizeibehörde Mettmann übernimmt die weiteren Ermittlungen zum Unfallhergang.

Rückfragen von Medienvertretern/Journalisten bitte an:

Kreispolizeibehörde Mettmann
– Polizeipressestelle –
Adalbert-Bach-Platz 1
40822 Mettmann

Telefon: 02104 / 982-1010
Telefax: 02104 / 982-1028

E-Mail: pressestelle.mettmann@polizei.nrw.de

Homepage: https://mettmann.polizei.nrw/
Facebook: http://www.facebook.com/Polizei.NRW.ME
Twitter: https://twitter.com/polizei_nrw_me

Original-Content von: Polizei Mettmann übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal