Mettmann (ots) –

Zwei bislang noch unbekannte Täter sind in der Nacht zu Dienstag (31. August 2021) in die Verkaufsräume einer Tankstelle an der Nevigeser Straße in Velbert-Tönisheide eingebrochen.

Nach dem aktuellen Stand der Ermittlungen brachen die Einbrecher gegen 2 Uhr nachts ein rückwärtig gelegenes Fenster an der Tankstelle auf und verschafften sich so Zugang in den Tankstellen-Shop. Hier brachen sie mit einem Stemmeisen eine Stahltür zum Warenlager der Tankstelle auf, aus dem sie zwei tragbare Tresore mit den Tageseinnahmen entwendeten. Zudem entwendete das Einbrecherduo mehrere Flaschen Alkoholika sowie Zigarettenpackungen.

Die Tankstellenleiterin stellte den Einbruch erst am frühen Dienstagmorgen gegen 5:45 Uhr fest. Die Polizei sicherte vor Ort erste Spuren sowie Beweismittel. Insgesamt beläuft sich der Schaden auf eine Summe von geschätzt mehr als 10.000 Euro. Zu den beiden Einbrechern liegen die folgenden Personenbeschreibungen vor:

Erster Täter:

   - männlich
   - trug einen dunkelblauen Kapuzenpullover sowie eine schwarze 
     Jeans
   - hatte schwarze Turnschuhe mit weißen Applikationen an
   - trug halb-gummierte Handwerkerhandschuhe

Zweiter Täter:

   - männlich
   - trug eine olivgrüne Regenjacke
   - hatte dunkle Turnschuhe mit heller Sohle an

Die Polizei fragt: Wer hat den Einbruch möglicherweise beobachtet oder kann sonstige Angaben zu den Tätern machen? Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizei in Velbert jederzeit unter der Rufnummer 02051 946-6110 entgegen.

Rückfragen von Medienvertretern/Journalisten bitte an:

Kreispolizeibehörde Mettmann
– Polizeipressestelle –
Adalbert-Bach-Platz 1
40822 Mettmann

Telefon: 02104 / 982-1010
Telefax: 02104 / 982-1028

E-Mail: pressestelle.mettmann@polizei.nrw.de

Homepage: https://mettmann.polizei.nrw/
Facebook: http://www.facebook.com/Polizei.NRW.ME
Twitter: https://twitter.com/polizei_nrw_me

Original-Content von: Polizei Mettmann übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal