Wiesloch (ots) – Am frühen Mittwochmorgen gegen 02:45 Uhr kollidierte ein 37-jähriger Autofahrer auf einem Feldweg zwischen Wiesloch und Rauenberg mit überhöhter Geschwindigkeit gegen eine Betonsperre.
Der Fahrer war mit seinem VW unerlaubt auf dem Feldweg unterwegs und erkannte die Betonsperre zu spät. Aufgrund der hohen Geschwindigkeit gelang es dem Mann nicht mehr rechtzeitig zu bremsen, sodass er mit der Sperre kollidierte und die Airbags des Autos auslösten. Verletzt wurde der Mann bei dem Unfall nicht.
An dem Fahrzeug entstand ein Totalschaden in Höhe von mehreren Tausend Euro.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mannheim
Stabsstelle Öffentlichkeitsarbeit
Stefan Wilhelm
Telefon: 0621 / 174-1111
E-Mail: mannheim.pp.sts.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mannheim übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal