Wiesloch (ots) –

Am Freitagmorgen gegen 10.00 Uhr brach in einem Fahrradunterstand zwischen zwei Wohnhäusern in der Straße Südliche Zufahrt in Altwiesloch aus bislang unbekannter Ursache ein Feuer aus. Anwohner meldeten zunächst eine schwarze Rauchsäule am Himmel. Beim Eintreffen von Feuerwehr und Polizei konnte festgestellt werden, dass ein aus Holz gebauter Unterstand in Vollbrand geraten war. Die Bewohner der unmittelbar angrenzenden Wohnhäuser wurden angehalten Fenster und Türen geschlossen zu halten. Eine Gefahr für die Gesundheit bestand jedoch zu keiner Zeit. Der Brand konnte im Rahmen der unmittelbar eingeleiteten Löscharbeiten schnell unter Kontrolle gebracht werden. Verletzte gab es glücklicherweise nicht. Der entstandene Sachschaden lässt sich derzeit noch nicht beziffern. Die Brandursache ist unklar. Die weiteren Ermittlungen werden durch Brandermittler des Polizeiposten Leimen geführt.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mannheim
Tobias Misch
Telefon: 0621 174-1111
E-Mail: mannheim.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mannheim übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal