Weinheim (ots) –

Am Dienstag, gegen 11 Uhr, war ein 76-jähriger Ford-Fahrer in der Blücherstraße unterwegs. An der Einmündung Weststraße übersah er einen von rechts kommenden 87-jährigen Mitsubishi-Fahrer. Beide Autos stießen zusammen, wodurch ein Sachschaden von über 10.000 EUR entstand. Aufgrund des starken Aufpralls waren beide Fahrzeuge nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden. Durch auslaufende Betriebsstoffe wurde die Fahrbahn verunreinigt und musste von einer Fachfirma gereinigt werden. Glücklicherweise wurden niemand verletzt.
Während der Unfallaufnahme kam es zu geringen Verkehrsbeeinträchtigungen.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mannheim
Stabsstelle Öffentlichkeitsarbeit
Horst Wetzel
Telefon: 0621 174-1111
E-Mail: mannheim.pp.sts.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mannheim übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal