Weinheim, Rhein-Neckar-Kreis (ots) – In der Nacht von Freitag auf Samstag feierten bislang Unbekannte offenbar eine Party an der Geierskopf Hütte und ließen eine große Menge Müll sowie zahlreiche leere Getränkeflaschen zurück. Besonders ärgerlich, einer von zwei neu aufgestellten Holztischen vor der Hütte wies ein Brandloch auf, welches vermutlich durch einen ebenfalls vor Ort zurückgelassenen Einweggrill verursacht wurde. Glücklicherweise verständigte eine Joggerin bereits am frühen Samstagmorgen gegen 08:00 Uhr die Polizei, sodass eine weitere Brandgefahr schnell ausgeschlossen werden konnte. Wie hoch der entstandene Sachschaden ist, ist derzeit noch nicht bekannt. Das Polizeirevier Weinheim hat die Ermittlungen wegen Sachbeschädigung aufgenommen.

Zeugen, die in der Nacht zum Samstag Personen an der Hütte gesehen haben oder sonstige sachdienliche Angaben machen können, werden gebeten sich unter der Tel.: 06201 10030 zu melden.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mannheim
Stabsstelle Öffentlichkeitsarbeit
Jenny Elsberg
Telefon: 0621 174-1111
E-Mail: mannheim.pp.sts.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mannheim übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal