Weinheim/Rhein-Neckar-Kreis (ots) –

Am späten Donnerstagabend kurz nach 23 Uhr meldeten Zeugen den Brand eines Fahrzeuges in der Händelstraße auf dem Gelände eines Autohauses. Beim Eintreffen der Einsatzkräfte stand der BMW bereits in Vollbrand und die Flammen hatten auf einen weiteren BMW, welcher sich daneben befand, bereits übergegriffen.
Der Sachschaden liegt bei mindestens 15.000 Euro. Das Polizeirevier Weinheim hat die Brandermittlungen übernommen. Möglicherweise ist ein technischer Defekt brandursächlich. Da zum jetzigen Zeitpunkt eine vorsätzlich herbeigeführte Brandursache nicht gänzlich ausgeschlossen werden kann, werden Zeugen gebeten, welche zur Tatzeit etwas Verdächtiges im Bereich des Autohauses beobachtet haben, sich unter Tel.: 06201/1003-0 zu melden.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mannheim
Stabsstelle Öffentlichkeitsarbeit
Tobias Hoffert
Telefon: 0621 174-1111
E-Mail: mannheim.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mannheim übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal