Walldorf/Rhein-Neckar-Kreis (ots) – Mit 2,2 Promille war am Sonntagnachmittag ein 60-jähriger Autofahrer auf der L 723 von Rauenberg in Richtung Walldorf unterwegs. Dabei fiel er gegen 16.40 Uhr aufgrund seiner unsicheren Fahrweise einer Polizeistreife auf, teilweise war er auf die Gegenfahrbahn geraten. Ein Atemalkoholtest bei der anschließenden Kontrolle ergab einen Wert von 2,2 Promille. Der Autofahrer wurde auf dem Polizeirevier von einem Arzt eine Blutprobe entnommen, sein Führerschein wurde beschlagnahmt.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mannheim
Stabsstelle Öffentlichkeitsarbeit
Dieter Klumpp
Telefon: 0621 174-1111
E-Mail: mannheim.pp.sts.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mannheim übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal