Walldorf (ots) –

Am heutigen Vormittag, gegen 11.45 Uhr kam es zu einem Verkehrsunfall auf der L 723 als ein 93-jähriger Mercedes Fahrer aus einem Feldweg auffuhr und hierbei die Vorfahrt eines 47-jährigen Ford Fahrers missachtet. Durch den Zusammenstoß wurde das Fahrzeug des Unfallverursachers gegen einen Nissan geschleudert. Durch Aufprall kippt der Mercedes und kommt auf der Seite zum liegen.

Die zwei Fahrzeuginsassen des Mercedes, sowie die vier Fahrzeuginsassen des Ford wurden leicht verletzt und in nahe gelegene Krankenhäuser gebracht. An allen drei Fahrzeugen entstand ein Totalschaden. Alle drei Fahrzeuge mussten abgeschleppt und die Fahrbahn gereinigt werden. Der betroffenen Straßenbereich wurde bis ca. 13.30 Uhr komplett gesperrt und bis kurz nach 15.00 Uhr wurde der Verkehr einspurig an der Unfallstelle vorbeigeleitet.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mannheim
Daniel Damato
Telefon: 0621 / 174 – 1111
E-Mail: mannheim.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mannheim übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal