Sinsheim/Rhein-Neckar-Kreis (ots) –

Am frühen Samstagmorgen gegen 2 Uhr kam ein 25-jähriger Mann in der Pfohlhofstraße mit seinem Opel von der Straße ab und kollidierte mit dem Baugerüst eines Rohbaus. Ein Zeuge, welcher auf den Unfall aufmerksam geworden war, informierte die Polizei und gab den Beamtinnen und Beamten eine Personenbeschreibung. Im Verlauf der weiteren Ermittlungen konnte der, auf die Beschreibung passende, Unfallverursacher an seiner Wohnanschrift angetroffen werden. Die Polizisten stellten bei dem Mann eine deutliche Alkoholisierung von über 2 Promille fest. Der 25-Jährige räumte schließlich ein, gefahren zu sein und wurde im Anschluss auf das Polizeirevier gebracht. Dort wurde ihm eine Blutprobe genommen. Außerdem musste der Mann seinen Führerschein abgeben. Ihn erwartet nun ein Strafverfahren wegen Gefährdung des Straßenverkehrs in Folge Trunkenheit.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mannheim
Stabsstelle Öffentlichkeitsarbeit
Tobias Hoffert
Telefon: 0621 174-1111
E-Mail: mannheim.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mannheim übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal