Sinsheim-Eschelbach (ots) – Am frühen Samstagmorgen zog sich eine 24-jährige Fahrradfahrerin bei einem Verkehrsunfall im Ortsteil Eschelbach schwere Verletzungen zu. Die junge Frau war kurz vor 5 Uhr mit ihrem Fahrrad mit hoher Geschwindigkeit auf der Hirschhornstraße bergab in Richtung B 39 unterwegs. Dabei kam sie nach links von der Fahrbahn ab und fuhr gegen ein am Fahrbahnrand geparktes Auto. Sie schlug mit dem Kopf auf der Frontscheibe auf und stürzte schließlich auf die Fahrbahn. Nach Aussage von Ersthelfern habe die Frau auch kurzzeitig das Bewusstsein verloren. Sie wurde zur Behandlung in ein Krankenhaus eingeliefert. Sie hatte sich Verletzungen an der Stirn sowie einen Kieferbruch zugezogen.

Da Rettungskräfte Alkoholgeruch im Atem der Radfahrerin bemerkten, wurde ein Alkoholtest durchgeführt, der einen Wert von rund 0,7 Promille ergab.

Gegen die Frau wird nun wegen Straßenverkehrsgefährdung ermittelt.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mannheim
Stabsstelle Öffentlichkeitsarbeit
Michael Klump
Telefon: 0621 174-1111
E-Mail: mannheim.pp.sts.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mannheim übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal