Schwetzingen (Rhein-Neckar-Kreis) (ots) –

Am Sonntagnachmittag gegen 16.00 Uhr wurde eine Streife des Polizeireviers Schwetzingen in der Nähe des Schlossplatzes von Passanten darauf aufmerksam gemacht, dass vor dem dortigen Haupteingang ein älterer Herr gestürzt sei. Dieser lag nun mit einer blutenden Wunde am Hinterkopf auf dem Gehweg.
Die Streifenbeamten verständigten sofort einen Rettungsdienst und einen Notarzt. Der verletzte Mann wies zwar noch Vitalfunktionen auf, war allerdings nur noch bedingt ansprechbar. Als sich sein Zustand weiter verschlechterte, begannen drei anwesende Zeugen sofort mit einer Reanimation. Auch ein zufällig privat vorbeifahrender Rettungssanitäter wurde auf die Situation aufmerksam und unterstützte zusätzlich mit einer Beatmungsmaske.
Nach kurzer Zeit wies der Senior wieder Vitalfunktionen auf und wurde bis zum Eintreffen der Rettungskräfte weiterhin vorbildlich durch die Ersthelfer versorgt.
Der Verletzte wurde sodann in ein umliegendes Krankenhaus gebracht.
Neben den direkt beteiligten Ersthelfern muss auch insgesamt das Verhalten sonstiger Passanten lobend erwähnt werden. Weitere Passanten hatten mittels Rettungsdecken einen provisorischen Sichtschutz während des Rettungseinsatzes auf dem stark frequentierten Schlossplatz errichtet, so dass etwaige Schaulustige ferngehalten wurden. Auch kam es zu keinen Beschwerden aufgrund der nicht unerheblichen Verkehrsbehinderungen für Sonntagsausflügler rund um den beliebten Schlossplatz während des Einsatzes.

Außer dem zufällig hinzukommenden Rettungssanitäter sind die Ersthelfer leider nicht namentlich bekannt. Gerne würde das Polizeipräsidium Mannheim die Gelegenheit nutzen, sich bei diesen noch persönlich zu bedanken und ihren besonderen Einsatz zu ehren.

Über eine kurze Kontaktaufnahme der betreffenden Personen per E-Mail oder Telefon über die unten aufgeführten Kontaktdaten würden wir uns freuen!

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mannheim
Stabsstelle Öffentlichkeitsarbeit
Anneliese Baas
Telefon: 0621 174-1111
E-Mail: mannheim.pp.sts.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mannheim übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal