Rauenberg (Rhein-Neckar-Kreis) (ots) – Zu einem Auffahrunfall kam es am Montag, gegen 14 Uhr, auf der K 4170. Ein 37-jähriger VW-Fahrer fuhr auf der K 4170 in Richtung Rauenberg. Wegen des hohen Verkehrsaufkommens stockte der Verkehr auf Höhe der beiden Kreisverkehre.
Ein 55-jähriger BMW-Fahrer musste infolgedessen scharf abbremsen.

Der 37-Jährige bemerkte dies zu spät und fuhr auf den BMW auf. Der 55-Jährige wurde hierbei leicht verletzt. Beide Pkw mussten abgeschleppt werden. Es entstand jeweils ein Schaden in Höhe von ca. 8.000 EUR.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mannheim
Patrick Hahn
Telefon: 0621 174-1111
E-Mail: Patrick.Hahn@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mannheim übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal