Rauenberg, Rhein-Neckar-Kreis: (ots) –

Am späten Nachmittag des 08.10. ereignete sich in Malschenberg ein Arbeitsunfall. Auf einer privaten Baustelle hatten zwei Mitarbeiter einer Fa. eine ca. 3 Meter tiefe Grube ausgehoben. Als einer der Mitarbeiter in der Grube stand und noch arbeiten ausführte gab die umliegende Erde nach und verschüttete den Mann. Lediglich die Brust und der Kopf waren noch frei. Durch Hilferufe aufmerksam geworden, eilte der zweite Mitarbeiter zur Hilfe. Der Hausbesitzer verständigte dann den Rettungsdienst und die Feuerwehr, die den Mann aus seiner misslichen Lage befreite. Aufgrund der unklaren Verletzungen des Mannes kam sogar ein Rettungshubschrauber zum Einsatz, der den Mann dann in eine Fachklinik transportierte. Es bestand aber zu keinem Zeitpunkt eine Lebensgefahr.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mannheim
Maik Domberg
Telefon: 0621 174-1111
E-Mail: mannheim.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mannheim übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal