Mühlhausen (Rhein-Neckar-Kreis) / B39 (ots) –

Nach dem Unfall am Mittwochvormittag gegen 10 Uhr ist die Bundesstraße 39 für beide Richtungen wieder freigegeben.

Im Bereich der Einmündung zur Hauptstraße (K 4271) kam es zu einem Unfall mit zwei Fahrzeugen, wobei mindestens eine Person verletzt und durch den Rettungsdienst medizinisch versorgt wurde. Die unfallbeteiligten Fahrzeuge mussten abgeschleppt und die Fahrbahn gereinigt werden, nachdem Betriebsstoffe ausgelaufen waren.

Die genaue Unfallursache ist derzeit noch Gegenstand weiterer Ermittlungen. Über die Verletzungen der Unfallbeteiligten oder die Höhe des Sachschadens liegen noch keine näheren Informationen vor.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mannheim
Manuel Pollner
Telefon: 0621 174-1111
E-Mail: mannheim.pp.pressestelle@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mannheim übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal