Mannheim- Wohlgelegen (ots) – Als eine über 80-jährige Frau am Dienstag gegen 17:00 Uhr von ihrem Einkauf zurückkam, wurde sie auf Höhe der Hauseingangstür von zwei ihr unbekannten Frauen angesprochen, die ihr wiederum Hilfe beim Hochtragen der Einkäufe anboten. Nichtsahnend nahm die Frau das scheinbar hilfsbereite Angebot der beiden Trickdiebinnen an. Um in der Folge Einlass in die Wohnräume zu bekommen, baten die beiden Frauen schließlich um ein Glas Wasser. Während die eine Täterin die Wohnungsinhaberin in ein Gespräch verwickelte, machte sich ihre Komplizin unbemerkt auf die Suche nach Wertgegenständen in der Wohnung. Nachdem diese im Schlafzimmer der über 80-Jährgen fündig wurde, verließen die beiden Trickdiebinnen das Haus und flüchteten in unbekannte Richtung. Erst am Abend bemerkte die Wohnungsinhaberin das Fehlen ihres Goldschmucks. Sofort verständigte sie eine Angehörige und erstattete Strafanzeige auf dem Polizeirevier. Der Gesamtwert des Stehlguts wird auf rund 3000 Euro geschätzt.

Beschreibung der Trickdiebinnen:

1.Person: ca. 45 Jahre alt, 155 cm groß, südländisches Erscheinungsbild, kräftige Statur, schwarze schulterlange Haare, schwarze Stoffhose, kurzärmelige Bluse mit Blumenmuster.
2.Person: ca. 25 Jahre alt, 165 cm groß, südländisches Erscheinungsbild, schlank, lange dunkelblonde Haare, beigefarbene Stoffhose mit weißer Bluse

Zeugen, die sachdienliche Angaben zu den beiden Trickdiebinnen machen sowie Hinweise zu deren Fluchtrichtung geben können, werden gebeten sich beim Polizeirevier Mannheim-Neckarstadt unter der Tel.: 0621 33010 zu melden.

Die Polizei gibt folgende Warnhinweise:

   -Lassen Sie sich von keinen unbekannten Personen die 
Einkaufstaschen IN die Wohnung tragen. 
   -Lassen Sie nie Unbekannte in Ihre Wohnung oder bitten Sie, wenn 
möglich, eine Vertrauensperson hinzu und lassen Sie die Personen 
nicht sich unbeaufsichtigt in Ihrer Wohnung bewegen. 
   -Reichen Sie Stifte, Wasser usw. immer nur durch den Türspalt 
einer per Türsperre gesicherten Tür oder durch das Fenster. 
   -Schließen Sie Schmuckstücke und Wertsachen immer sicher weg. 

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mannheim
Stabsstelle Öffentlichkeitsarbeit
Jenny Elsberg
Telefon: 0621 174-1111
E-Mail: mannheim.pp.sts.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mannheim übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal