Mannheim-Vogelstang (ots) –

Am frühen Mittwochmorgen brachen unbekannte Täter im Stadtteil Vogelstang einen Zigaretten-Automaten durch eine Explosion auf und entwendeten daraus das Bargeld und Zigaretten. Ein Zeuge nahm gegen 1.10 Uhr einen lauten Knall wahr. Beim Gassigehen mit seinem Hund bemerkte er wenig später im Potsdamer Weg einen stark beschädigten Zigaretten-Automaten und verständigte die Polizei. Nach derzeitigem Erkenntnisstand hatten die Unbekannten auf bislang unbekannte Weise den Automaten zur Explosion gebracht. Hierdurch erlangen sie Zugriff auf das Automateninnere, wo sie das Bargeld und Zigaretten entnahmen und entwendeten. Die Höhe von Sach- und Diebstahlschaden kann derzeit noch nicht beziffert werden.

Weitere Zeugen, die auf den Knall aufmerksam geworden waren und verdächtige Wahrnehmungen gemacht haben, werden gebeten, sich beim Kriminaldauerdienst der Kriminalpolizeidirektion Heidelberg, Tel.: 0621/174-4444 zu melden.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mannheim
Stabsstelle Öffentlichkeitsarbeit
Michael Klump
Telefon: 0621 174-1111
E-Mail: mannheim.pp.sts.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mannheim übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal