Mannheim-Rheinau (ots) – Am frühen Dienstagabend beschädigte der bisher unbekannte Fahrer eines Wohnmobils in der Durlacher Straße im Stadtteil Rheinau einen geparkten Nissan und verursachte Sachschaden in Höhe von rund 4.000 Euro.
Eine Zeugin konnte gegen 17.30 Uhr beobachten, wie das weiße Wohnmobil mit italienischem Kennzeichen in der Durlacher Straße einem anderen PKW im Gegenverkehr auswich. Beim Ausweichen stieß das Wohnmobil mit der hinteren rechten Fahrzeugseite gegen den am Straßenrand abgestellten Nissan des Geschädigten und beschädigte diesen erheblich. Nach dem Unfallgeschehen begutachteten der Fahrer des Wohnmobils und dessen Beifahrerin den Schaden an den beiden Fahrzeugen. Als der zwischenzeitlich erschienene Fahrzeughalter des Nissans die Personen ansprach und ihnen mitteilte, dass die Polizei zur Unfallaufnahme erscheinen wird, flüchteten die Verdächtigen in Richtung des Rheinauer Rings ohne ihre Personalien oder Erreichbarkeiten mitzuteilen.
Zeugen, welche den Unfallhergang beobachtet haben oder sachdienliche Hinweise zum Verursacher geben können, werden gebeten das Polizeirevier Mannheim-Neckarau (Tel.: 0621/83397-0) zu kontaktieren.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mannheim
Stabsstelle Öffentlichkeitsarbeit
Tobias Hoffert
Telefon: 0621 174-1111
E-Mail: mannheim.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mannheim übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal