Mannheim (ots) –

Am frühen Samstagmorgen, gegen 01.35 Uhr, fiel einer 21-jährigen jungen Frau, die im Bereich der Roonstraße in ihrem Fahrzeug saß, eine männliche Person auf, die sich unmittelbare Nähe ihres Fahrzeugs stellte. Im weiteren Verlauf stellte sich der Unbekannte ihr gegenüber unsittlich zur Schau. Nachdem sich die junge Frau durch das Klopfen an ihre Fahrzeugscheibe bemerkbar machte flüchtete der Unbekannt in Richtung Friedenplatz. Die 21-Jährige konnte den Unbekannte wie folgt beschreiben: ca. 45-55 Jahre alt, ca. 170 cm groß, schlanke Statur, trug eine schwarze Jacke, Jeans und eine schwarze Mütze. Eine sofort eingeleitete polizeiliche Fahndung führte nicht zum Ergreifen des Mannes. Die weiteren Ermittlungen wurden durch Kriminalkommissariat Mannheim geführt. Zeugen oder Personen die Hinweise geben können werden gebeten Kontakt mit dem Polizeirevier Mannheim-Oststadt Tel.: 0621/174-3310, oder der Kriminalpolizeidirektion Heidelberg, Tel.: 0621/174-4444, aufzunehmen.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mannheim
Jan Freytag, PvD
Telefon: 0621 174-1111
E-Mail: mannheim.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mannheim übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal