Mannheim-Oststadt (ots) – Mannheim-Oststadt: Jugendliche / junge Heranwachsende setzen Grünfläche in Brand – Polizei bittet um Hinweise

Passanten verständigten am Dienstagabend gegen 21:00 Uhr die Polizei, nachdem eine rund 50qm große Fläche am Neckarufer, unterhalb des Collini-Stegs, brannte. Beim Eintreffen der hinzugerufenen Polizeibeamten war das Feuer bereits an mehreren Stellen abgeklungen. Die ebenfalls verständigte Feuerwehr löschte schließlich die letzten Glutnester. Wie hoch der Sachschaden ist, ist derzeit noch nicht bekannt.
Die Passanten gaben Hinweise auf zwei Jugendliche oder junge Heranwachsende, die sich in unmittelbarer Nähe zum Brandherd aufhielten. Demnach wäre eine junge Frau bereits unmittelbar nach Brandausbruch in Richtung Collini-Center gerannt. Ihr männlicher Begleiter hingegen habe die Flucht in gleiche Richtung erst nach Ansprache durch die Zeugen ergriffen. Trotz sofort eingeleiteter Fahndung konnten die Tatverdächtigen nicht mehr angetroffen werden. Wie die Grünfläche in Brand gesetzt wurde, ist derzeit unbekannt und ebenfalls Gegenstand der Ermittlungen des Polizeireviers Mannheim-Oststadt.

Die Tatverdächtigen können wie folgt beschrieben werden:

1.Person: weiblich, ca. 15-17 Jahre alt, schlank, 160 cm groß, dunkle lange Haare, die zu zwei Zöpfen zusammengebunden waren sowie dunkle Kleidung

2.Person: männlich, ca. 15-17 Jahre alt, dunkle gegelte Haare, die zu einem Zopf zusammengebunden waren, dunkle Kleidung

Zeugen sowie Passanten, die weitere sachdienliche Angaben machen sowie Hinweise zur Fluchtrichtung der beiden Jugendlichen geben können, werden gebeten sich unter der Tel.: 0621 174 3310 zu melden.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mannheim
Stabsstelle Öffentlichkeitsarbeit
Jenny Elsberg
Telefon: 0621 174-1111
E-Mail: mannheim.pp.sts.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mannheim übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal