Mannheim (ots) –

Am Samstagmittag, gegen 13:15 Uhr, stürzte ein 27-jähriger Motorradfahrer mit seiner Yamaha im Kurvenverlauf des Neckarauer Übergangs aufgrund der regnerischen Witterung und seiner nicht angepassten Geschwindigkeit alleinbeteiligt. Er zog sich durch den Aufprall auf der Fahrbahn leichte Verletzungen zu, die in einem nahegelegenen Krankenhaus ambulant versorgt werden mussten.

Das noch fahrbereite Motorrad wurde von einem Angehörigen des Unfallverursachers übernommen. Es entstand Sachschaden in Höhe von ca. 1.000 EUR.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mannheim
Alexander Gund, Stellv. PvD
Telefon: 0621 174-1111
E-Mail: mannheim.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mannheim übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal