Mannheim (ots) – Am Samstagmittag, gegen 14.00 Uhr, befuhr ein 60-jähriger VW-Fahrer einen parallel zur Casterfeldstraße verlaufenden Zubringer. An der Einmündung zur Casterfeldstraße wollte der 60-Jährige auf diese auffahren und übersah hierbei den Mazda eine 47-Jährigen, der den rechten Fahrstreifen in Richtung Rheinau befuhr und kollidierte mit diesem. Beide Fahrzeuglenker blieben unverletzt. An den verunfallten Fahrzeugen entstand ein Gesamtschaden in Höhe von ca. 10 000,- Euro.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mannheim
Jan Freytag, PvD
Telefon: 0621 174-1111
E-Mail: mannheim.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mannheim übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal