Mannheim (ots) – Am frühen Sonntagmorgen, gegen 03.40 Uhr, kontrollierten Beamte des Polizeireviers Mannheim-Neckarau in der Meerfeldstraße einen 24-jährigen Radfahrer, der ihnen aufgrund seiner unsicheren Fahrweise auffiel. Im Verlauf der Kontrolle konnten die Beamten bei ihm deutlichen Atemalkoholgeruch feststellen. Ein durchgeführter Atemalkoholtest förderte eine Atemalkoholkonzentration von 1,96 Promille zu Tage. Einen triftigen Grund für seinen nächtlichen Ausflug konnte der 24-Jährige den Beamten zudem nicht nennen. Dem 24-Jährigen wurde eine Blutprobe entnommen. Er muss sich nun wegen der Trunkenheit im Verkehr und Verstoß gegen die Coronaverordnung verantworten.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mannheim
Jan Freytag, PvD
Telefon: 0621 174-2333
E-Mail: mannheim.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mannheim übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal