Mannheim-Jungbusch (ots) –

In der Nacht von Dienstag auf Mittwoch brachen unbekannte Täter in eine Gaststätte im Stadtteil Jungbusch ein. Die Einbrecher gelangten durch die Hauseingangstür in das Treppenhaus des Anwesens in der Böckstraße. Hier brachen sie die Nebeneingangstür des dortigen Lokals auf, wo sie zunächst die Alarmanlage zerstörten. Anschließend entnahmen sie aus einem Kühlschrank mehrere Energy-Drinks sowie zwei Flaschen mit Spirituosen. Sie hebelten eine Registrierkasse auf, ohne etwas daraus zu entnehmen und schoben schließlich einen Zigarettenautomaten in die Nebeneingangstür. Allerdings ließen sie diesen dort zurück und flüchteten vom Tatort. Unklar ist, ob sie bei der Tatausführung gestört worden waren oder den Automaten aufgrund dessen Gewichts zurückließen.

Zeugen, die verdächtige Wahrnehmungen gemacht haben und sachdienliche Hinweise zu den Tätern geben können, werden gebeten, sich beim Polizeirevier Mannheim-Innenstadt, Tel.: 0621/1258-0 zu melden.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mannheim
Stabsstelle Öffentlichkeitsarbeit
Michael Klump
Telefon: 0621 174-1111
E-Mail: mannheim.pp.sts.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mannheim übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal