Mannheim-Innenstadt (ots) – Aufgrund eines Verkehrsunfalls am Mannheimer Marktplatz zwischen einem Fußgänger und einer Straßenbahn ist der Straßenbahnverkehr in der Fußgängerzone „Breite Straße“ derzeit unterbrochen. Ein Mann war kurz vor 11 Uhr an der Straßenbahnhaltestelle „Marktplatz“ auf die Gleise gelaufen und wurde dabei von einer Straßenbahn erfasst. Er erlitt hierbei Verletzungen und wurde zur Behandlung in ein Krankenhaus eingeliefert. Über Art und Schwere seiner Verletzungen liegen noch keine Informationen vor. Die Unfallaufnahme durch die Unfallspezialisten der Verkehrspolizei Mannheim dauert derzeit noch an.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mannheim
Stabsstelle Öffentlichkeitsarbeit
Michael Klump
Telefon: 0621 174-1111
E-Mail: mannheim.pp.sts.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mannheim übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal