Mannheim-Innenstadt (ots) – Am Freitagabend bewirtete ein Gaststättenbetreiber verbotswidrig mehrere Gäste in seinem Lokal in der Mannheimer Innenstadt. Ein Zeuge teilte kurz vor 21 Uhr mit, dass in dem Lokal im Quadrat T 2 Licht brenne und sich mehrere Personen darin aufhalten würden. Beim Eintreffen der Beamten wurde die Eingangstür geschlossen und das Licht gelöscht. Erst auf mehrfache Aufforderung öffnete der Wirt den Beamten die Tür und ließ eine Kontrolle zu. Hierbei wurden insgesamt 12 Gäste aus unterschiedlichen Haushalten festgestellt, die vom Betreiber bewirtet wurden. Nach Personalienfeststellung aller anwesender Personen, wurden diese der Gaststätte verwiesen.

Die festgestellten Verstöße der Gäste, wie auch des Gastwirts werden konsequent geahndet.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mannheim
Stabsstelle Öffentlichkeitsarbeit
Michael Klump
Telefon: 0621 174-1111
E-Mail: mannheim.pp.sts.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mannheim übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal