Mannheim-Innenstadt (ots) – Eine 71-jährige Frau wurde am Dienstag gegen 12.45 Uhr Opfer eines Taschendiebstahls in der Mannheimer Innenstadt. Die Dame hatte eine Handtasche bei sich aus der ihr bisher unbekannte Täter den Geldbeutel stahlen. Die Täter erbeuteten ca. 100 EUR Bargeld, Ausweisdokumente und die EC Karte.
Der Diebstahl wurde durch die Geschädigte nicht sofort bemerkt.
Zeugen, welche Hinweise zur Tat geben können, werden gebeten sich mit dem Polizeirevier Mannheim-Innenstadt (Tel.: 0621/12580) in Verbindung zu setzen.

Taschendiebe gehen in der Regel sehr routiniert und zügig vor. Schützen Sie sich daher im Alltag durch einige Vorsichtsmaßnahmen:

   - Tragen Sie ihre Wertgegenstände nah am Körper in verschlossenen 
     Innentaschen.
   - Meiden Sie nach Möglichkeit großes Gedränge in 
     Menschenansammlungen
   - Positionieren Sie die Öffnungen von Hand- und Umhängetaschen so,
     dass sie von ihrem Körper verdeckt werden.
   - Lassen Sie ihre Tasche oder Wertgegenstände nicht 
     unbeaufsichtigt. 

Weitere Informationen und Verhaltenshinweise sind unter nachfolgendem Link zu finden: https://www.polizei-beratung.de/themen-und-tipps/diebstahl/taschendiebstahl

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mannheim
Stabsstelle Öffentlichkeitsarbeit
Tobias Hoffert
Telefon: 0621 174-1111
E-Mail: mannheim.pp.sts.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mannheim übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal