Leimen/Nußloch (ots) – Am Donnerstagmorgen, kurz vor 07.30 Uhr, war ein 57-jähriger Audi-Fahrer auf der L 594 von Nußloch in Richtung Leimen unterwegs, als er aus bislang unbekannter Ursache ins Schleudern geriet, über die Gegenfahrbahn schlitterte und neben der Fahrbahn, unterhalb der Landesstraße, gegen einen Baum prallte.

Nach seiner notärztlichen Behandlung vor Ort wurde der Mann mit einem Rettungswagen zur Untersuchung in eine Klinik gebracht. Nach derzeitigen Kenntnisstand erlitt der 57-Jährige zum Glück nur leichte Verletzungen.

Sein Fahrzeug, an dem Totalschaden in Höhe von mehreren Tausend Euro entstand, wurde abgeschleppt.

Die freiwillige Feuerwehr Nußloch war zur Sicherung der Unfallstelle, zur Bergung des Verletzten und dessen Fahrzeug im Einsatz.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mannheim
Stabsstelle Öffentlichkeitsarbeit
Norbert Schätzle
Telefon: 0621 174-1111
E-Mail: mannheim.pp.sts.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mannheim übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal