Hockenheim (ots) –

Am vergangenem Samstag hatte gegen 17 Uhr eine Gartenlaube in einem Schrebergarten Am Bachrhein Feuer gefangen.
Die Freiwillige Feuerwehr von Hockenheim sowie Polizei waren mit einem Großaufgebot an Kräften im Einsatz. Die Gartenlaube stand beim Eintreffen der Einsatzkräfte bereits in Vollbrand. Der Brandherd wurde schnell durch die Brandbekämpfer gelöscht, wodurch sich das Feuer glücklicherweise nicht weiter ausbreitete.
Der hierdurch entstandene Sachschaden kann bislang nicht genau beziffert werden.
Es wurden keine Personen verletzt.
Die bisherigen Ermittlungen seitens des Polizeirevier Hockenheim ergaben als Brandursache eine unsachgemäße Behandlung einer offenen Feuerstelle.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mannheim
Vanessa Scherger
Tel.: 0621 174-1111
E-Mail: mannheim.pp.pressestelle@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mannheim übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal